S t e r n e n w i n d  -  Erwachen ins Sein

2015 hatte das Leben beschlossen, mich aus meinem "Funktionieren" herauszukatapultieren. Zusammenbruch. Total. Raus aus allem. Ins Nichts fallen.

2016 empfing ich eines Nachts den Namen "Sternenwind". Ich setzte mich auf, und schrieb ihn auf ein Stück Papier. Was ich sah, als ich auf das Blatt blickte, war der Schriftzug, so wie ich ihn seither verwende. Perfekt aufgemalt. Mit "Wind" und Stern.

Aus diesem Nichts heraus, dem ich mich gänzlich überließ,  begannen sich in den folgenden Jahren meine Fähigkeiten zu entfalten, Menschen im Erwachens-Prozess zu unterstützen, zu begleiten  und zu inspirieren.

 

Yoga & Klang

Fast alle Menschen sind nicht mehr verbunden mit sich selbst und ihrem Körper. Und daher immer subtil in der Tiefe angespannt. Sanftes Yoga und Klang sind eine wundervolle Art, deine Verbindung und auch deine Tiefen-Entspannung wiederzufinden.  Der KIang dirket gespielter Instrumente berührt tief und unterstützt dich dabei.

Körper-Seelen-Coaching

Das, was scheinbar fehlt, das Unbekannte, der "Missing Link" nach dem wir oft suchen, ist bereits da. Dort, wo wir meist nicht nachsehen: in uns selbst. Unser Körper kennt den Zugang dazu. Dort, im Körper, findest du die Antwort. Die Verbindung. Die Rück-Verbindung mit dir Selbst.

Gruppen-Prozesse

Unsere fehlende Verbindung zu uns selbst spiegelt sich in der fehlenden Verbindung zum Anderen. Zum Leben. Fast alle Menschen leiden unter dem, was Bindungs-Trauma genannt wird. (z.B. Natal, Pränatal, auch generations-übergreifend). Das Wissen darum, wie wir uns wieder mit anderen Menschen und dem Leben verbinden können, muss hinaus in die Welt. Es darf nicht mehr den (viel zu wenigen) ausgebildeten Therapeuten vorbehalten bleiben. Lerne, wie du wieder in echten Kontakt kommen kannst, mit dir und anderen. In diesen Prozessen erlebst du das, was aktuell, ganz "frisch", von einigen Pionieren entdeckt und weitergegeben wird. Es ist pure Friedens-Arbeit. Liebes-Arbeit. Erwachens-Arbeit. Sat(t)sang.